DSC_0780.jpg
_MG_5757edit-min-lowres.jpg
18.11.2022 - 14.01.2023

Das neue Werk von Krištof Kintera ist ein Experiment, geprägt durch Paradoxien. Zwischen stilisierten Hochglanz-Kunstwerken im stereotypen White Cube werden die Fäden des Denkprozesses des Künstlers sichtbar, die wie Neuronen die Werke mit Leben erfüllen. Kintera stellt Natur und Technologie, Energie und Denken sowie die Präsenz und Absenz des Künstlers gegenüber und legt so die innere Widersprüchlichkeit als eigentlicher Triebfeder schöpferischer Kraft frei. Indem er zugleich einen Blick in das Atelier des Künstlers gewährt, entzaubert er den Schöpfungsakt und stellt er den Geniekult zur Disposition.

katalog_werthmann_2021.jpg

Erschienen anlässlich der Ausstellung Martin Werthmann - DIE KATASTROPHE ALS RAUM bei HELDENREIZER Contemporary München

Beiträge von Andrew Barardini, Sandra Diefenthaler, Hubertus Günther, Norman Rosenthal, Barbara J. Scheuermann und Marcus Trautner

 

24 × 28 cm, 168 S., 88 Abb. in Farbe, gebunden

 

Veröffentlicht im HIRMER Verlag

Vertrieb durch HELDENREIZER Contemporary und im Buchhandel

ISBN 978-3-7774-3716-3

Erstausgabe

29,90 Euro (Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands)

Handsignierte Erstausgabe

39,90 Euro (Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands)

KONTAKT

HELDENREIZER Contemporary GmbH
Türkenstraße 32
80333 München
T. +49 89 80 92 92 50
info@heldenreizer.com

  • Facebook
  • Instagram
  • LinkedIn - Grau Kreis
kunstareal_muenchen.png

AUSSTELLUNG

Di - Fr 11 – 18 Uhr

Sa 11 – 16 Uhr

und nach Vereinbarung

NACHRICHT

Nachricht erfolgreich verschickt!